Individueller Service

Die kompetenten Mitarbeiter unseres Technikums entwickeln gerne mit Ihnen gemeinsam präzise abgestimmte Systeme für Ihren speziellen Anwendungsfall.

MA 1

Beschreibung

Der Spritzapparat MA 1 in Miniaturausführung entspricht den hervorragenden technischen Merkmalen der RA 2 - Familie. Die separate Ansteuerung von Rundstrahl- und Flachstrahlluft ist möglich.

Hauptkörper, Materialdüsen und Nadeln sind serienmäßig aus hochwertigem Edelstahl gefertigt.

Der Apparat ist wahlweise mit Nadelhubeinstellung erhältlich.

Spezielle Ausstattung
Materialnadel mit Durchstoßzapfen: Um das Verkleben der Materialdüse durch Materialpartikel zu verhindern, besitzt diese Materialnadel an der Spitze einen zylindrischen Zapfen (Durchstoßzapfen) vor dem Dichtkegel.

Materialberührte Teile
Sämtliche materialberührte Teile bestehen aus Edelstahl, die Nadeldichtungen aus UHMW-PE.

Bilder/Dokumente

Bezeichnung Dokumentart Sprachen
Kapitel 1: Spritzapparate (komplett) Katalogauszug
Sprachen Format Größe
PDF 5.29 MB Herunterladen
PDF 5.28 MB Herunterladen
PDF 5.31 MB Herunterladen
PDF 5.29 MB Herunterladen
Kapitel 1.2: Automatik-Spritzapparate Katalogauszug
Sprachen Format Größe
PDF 2.16 MB Herunterladen
PDF 758.65 KB Herunterladen
PDF 764.18 KB Herunterladen
PDF 140.20 KB Herunterladen
Minispritzautomat MA 1 Betriebsanleitung
Sprachen Format Größe
PDF 4.01 MB Herunterladen
PDF 3.92 MB Herunterladen
PDF 3.97 MB Herunterladen
PDF 3.91 MB Herunterladen

Technische Daten

Arbeitsdrücke / Arbeitstemperatur
Max. Materialdruck 1.2 MPa (12 bar)
Max. Materialtemperatur 100 °C
Max. Zerstäuberluftdruck 0.8 MPa (8 bar)
Min. Steuerluftdruck 0.4 MPa (4 bar)
Max. Steuerluftdruck 0.8 MPa (8 bar)
Max. Lufttemperatur 50 °C
Anschlüsse
Material (M) M5 IG bzw. PK-4
Zerstäuberluft (Z) M5 IG bzw. PK-3
Steuerluft (St) PK-3/5 bzw. M5 IG bzw. PK-3
Gewicht
ohne Doppelschlauch ca. 270 g
Materialstrahlbereich
Winkel des Materialstrahls vor der Düse je nach Einstellung (bis ca. 180°)
Länge des Materialstrahls vor der Düse je nach Einstellung (z.B. Wasser mit 4 bar Materialdruck durch eine 1mm-Materialdüse versprüht, trifft in 10 m Entfernung eine Scheibe von 2 m Ø.)
Schallbelastung
Dauerschalldruckpegel (düsenabhängig) 65-85 dB (A)

Fehler und Änderungen vorbehalten. Trotz aller Sorgfalt übernehmen wir für die Richtigkeit der technischen Angaben keine Haftung.