Individueller Service

Die kompetenten Mitarbeiter unseres Technikums entwickeln gerne mit Ihnen gemeinsam präzise abgestimmte Systeme für Ihren speziellen Anwendungsfall.

HS 25 HV3

Beschreibung

Bei dieser Ausführung handelt es sich um eine Weiterentwicklung des HV1-Systems.

Hierbei wird durch spezielle Veränderungen der Luftführung wird eine erheblich feinere Zerstäubung erreicht.

Dieser Hochleistungs-Spritzapparat ist für die Verarbeitung vieler Medien geeignet. Serienmäßig wird der Spritzapparat mit einem Luftfeinregler ausgerüstet, so daß die Luftmenge individuell dosiert werden kann. Das eingebaute Strahlregulierventil ermöglicht eine stufenlose Umstellung vom feinsten Rundstrahl bis zum vollen Flachstrahl. Dadurch kann die Strahlbreite während des Spritzvorgangs unterschiedlichen Werkstücken angepaßt werden. Ein ermüdungsfreies Arbeiten wird durch die griffige, gut ausbalancierte Form gewährleistet. Auch der angesetzte Kunststoffgriff erweist sich im Dauereinsatz als vorteilhaft, da die stark unterkühlte Druckluft keine kalte Grifffläche mehr verursacht. Der Hauptkörper ist aus einer korrosionsfesten Leichtmetall-Legierung hergestellt und eloxiert. Materialdüsen und nadeln sind standardmäßig aus rostfreiem Stahl, können jedoch für spezielle Anwendungsbereiche auch in gehärteter Ausführung, Hartmetall, Kunststoff etc. geliefert werden.

Die Materialzuführung kann unterschiedlich erfolgen. Es stehen Pistolen mit Materialanschlußtüllen sowie unterschiedliche Fließbecher zur Verfügung. Weiterhin besteht ein reichhaltiges Angebot an Düsen und Nadeln in unterschiedlichen Größen. Der Spritzapparat kann selbstverständlich auch in Kombination mit unseren Materialbehältern, Membranpumpen und Reglern eingesetzt werden.

Materialberührte Teile
Die materialberührten Teile des Spritzapparates bestehen aus Aluminium (Gehäuse), Edelstahl (Materialnadel und -düse) sowie Messing und Kunststoff (Dichtungen).
Die Fließbecher bestehen aus Aluminium, Kupfer oder Kunststoff.

Bilder/Dokumente

Bezeichnung Dokumentart Sprachen
Spritzapparat HS 25 HVLP Betriebsanleitung
Sprachen Format Größe
PDF 585.7 KB Herunterladen
Spritzapparat HS 25 HVLP Betriebsanleitung
Sprachen Format Größe
PDF 365.78 KB Herunterladen

Technische Daten

Arbeitsdrücke / Arbeitstemperatur
Max. Materialdruck0.4 MPa (4 bar)
Max. Materialtemperatur (8 Std. Dauereinsatz)50 °C
Max. Zerstäuberluftdruck0.4 MPa (4 bar)
Max. Lufttemperatur50 °C
Anschlüsse
Fließanschluss
Zerstäuberluft
Gewicht
ohne Materialbecherca. 570 g
Schallbelastung
Dauerschalldruckpegel (düsenabhängig)73-96 dB (A)

Fehler und Änderungen vorbehalten. Trotz aller Sorgfalt übernehmen wir für die Richtigkeit der technischen Angaben keine Haftung.